Imbolc - schamanische Räuchermischung

Artikelnummer: RM111

Jahreskreisfest - Serie - Inhalt 15 g

90,00 €/100 g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

IMBOLC - schamanische Räuchermischung zum Jahreskreisfest

Imbolc ist das erste von 8 Jahreskreisfesten. Um den genauen Zeitpunkt zu lokalisieren, muss man die Natur ab dem 2ten Vollmond nach Wintersonnenwende beobachten. Ein fixes Datum gibt es nicht, da die Voraussetzungen regional sehr unterschiedlich sein können.

Unsere ersten indo-kelto-germanischen Siedler / Vorfahren lebten den ganzen Winter lang gemeinsam mit ihren Tieren in einem Raum. Wenn die Sonne so warm war, dass man freie Wasser- und Weideflächen fand, so beschrieb dieser Zeit-Raum das Jahreskreisfest Imbolc. Das Wasser war nötig, um sich selbst, sein Haar und sein Haus gründlich zu waschen, während die Tiere erstmalig im Jahr auf die Weiden entlassen wurden, damit sie das erste zarte Grün und Bewegung finden konnten. Der Mist, der sich im Haus als Schutz vor Kälte angesammelt hatte, wurde nun auf den Feldern ausgebracht, bevor von ihm eine krankmachende, Lungen verätzende Gefahr ausging. Tagsüber konnte man nun endlich wieder gründlich durchlüften, so dass alles, was gewaschen war, auch wieder trocknen konnte. Das Trocknen durch Frischluft war überlebensnotwendig, denn nichts ist tödlicher, als Nässe und Kälte im Haus! Wenn der LebensRaum durchgetrocknet war, entzündete man (auch wieder regional sehr unterschiedliches,) heil-bringendes Räucherwerk.

Das alles zeigt sehr klar, dass der Zeitabschnitt des Imbolc-Jahreskreisfestes deutlich mehr war, als ein einziger Tag im Kalender.
Und es ging nicht um Kerzen auf dem Hausaltar, Binsen flechten und hübschen, aber verzichtbaren Tand aufzuhängen– es ging um Reinigung der inneren und äußeren LebensRäume.
Es ging darum, den „Mist“, der sich über den Winter angesammelt hat, herauszuschaffen - wohl auch endlich die Verstorbenen zu begraben, weil die Erde nicht mehr zu Stein gefroren war. Es ging darum, das Land fruchtbar zu machen, auf dem später Lebensmittel gedeihen sollten. Es ging darum, die Ahnen einzuladen, ihren Rat und ihren Segen zu erbitten, sowie ihre Erfahrungen durch die Eigenen zu erweitern bzw. zu ergänzen. Und nicht zuletzt ging es darum, Kontakt zu seiner Götterfamilie zu halten, sie gnädig und milde zu stimmen, damit sie, gemeinsam mit den Ahnen, für Gesundheit und Essen sorgten. Alles drehte sich um das, was wirklich lebensnotwendig war.

Duft und Eigenschaften der Räuchermischung Imbolc: Um den Duft zu beschreiben, muss ich Dich kurz mitnehmen, in meine Wünsche, die ich in diese Mischung hinein-gemörsert und mit Kraft der Pflanzengeister umgesetzt habe. Mein Ziel war es, dem Ablauf unserer Ur-Ahnen folgend, zunächst unsere Ahnen und unsere immateriellen Helfer (Götter, Geistwesen deines Weltbildes entsprechend) einzubeziehen, bevor wir mit den Waschungen beginnen können. Die unterstützenden Pflanzen waren hierbei das Eichenmoos, die Bartflechte und das Holz der heiligen Verbindung zur Unterwelt – Holler.
Ihr Segen ist für den gesamten Jahreskreis von unschätzbarem Wert. Wie Deine rituellen Reinigungs- und WaschungsRituale aussehen, bleibt Dir überlassen. Wichtig ist dabei nur, dass Du in dieser so zerbrechlichen Phase geschützt bist. Je tiefer deine Reinigungszeremonien unter die Haut gehen, desto empfindlicher und verletzlicher wirst Du. Je näher Du der Quelle deiner Seele kommst, desto dunkler werden die Seelenräume, desto größer werden manche Schlösser vor den Türen, desto furchteinflößender werden die Dämonen (Ängste, Traumata, …) denen Du unter Umständen begegnest. Das alles bist Du. Das alles gehört zu Dir. Wenn Du bereit bist, die Türen zu öffnen, Luft und Licht in Deine verborgenen Herzräume zu lassen, desto kleiner werden die Monster, die Du vor Dir selbst weggesperrt hast. Mit Hilfe des Duftes der Räuchermischung Imbolc erreichst Du jeden Raum, sicher geschützt, um ihn zu reinigen, zu entrümpeln oder gar frei zu machen.

Wenn Du die Mischung auf dein Stövchen legst, kann es möglich sein, dass dir von der geballten Kraft, mit der du plötzlich konfrontiert bist, etwas mulmig oder sogar übel wird. Das legt sich, sobald sich dein innerer Widerstand legt.

Die Mischung selbst duftet intensiv nach Wald, erdig, intensiv, sehr mystisch, sehr stark, aber mit hoch schwingenden Zitrusnoten. Es könnte sein, dass der Duft dich an deine Eltern, Großeltern oder an Menschen erinnert, die Du einmal geliebt hast. Du gehst den Weg mit all deinen geliebten Wegbegleitern gemeinsam zu Deinem Reinigungsritual. Sie werden Dir den Weg leuchten und Dir einen Schubs geben, einen Raum nach dem anderen zu öffnen.
Imbolc ist ein Fest harter Arbeit in relativ kurzer Zeit. Mach Dich also auf einen „Ritt“ gefasst. Imbolc ist kein Kuschel-, Meditations-, Wohlfühl-, und Neuheiden-Esoterik-Gedöns.

Imbolc ist „Mist“ schaufeln, damit Neues in Deinem Leben überhaupt gedeihen kann. Alles Krankmachende muss aus Deinem System heraus, wenn Du Dich gesund weiterentwickeln willst.
Schau Dir ruhig deinen „Mist“ genauer an, lüfte Deine Seele und schäume jeden Winkel Deiner dunkelsten Geheimnisse kräftig ein. Wenn Du leuchten willst, muss es überall sauber sein ;)
Auch deine Monster und Dämonen möchten nicht eingesperrt sein. Auch sie möchten frei sein, so wie du auch. Verdrängen, verleugnen, hassen, verachten, usw. kosten enorm viel Kraft,… und irgendwann kommt es mit erstaunlicher Wucht durch die Hintertür wieder rein. Du hast es in der Hand. Reiß die Türen deiner Seele auf und putz es weg :)

Inhalt: Evernia prunastri, Usnea filipendula, Larix decidua,…

Exklusiv aus dem Hause rauchtum von Stefanie Wagner

Um die feinen Wirkstoffe zu schützen, erhalten Sie das Räucherwerk im Glas mit Schraubdeckel.

Wichtiger Hinweis und Haftungsausschluss
Unsere Räucherstoffe sind keine Heil- oder Arzneimittel.

schreibt
Was für ein toller erster Jahreskreisfest-Duft. Ich freue mich schon auf die weiteren 7 Duftmischungen!

8,50 € * 0.1 100g | 85,00 €/100g
7,50 € 6,50 € * 0.2 100g | 32,50 €/100g
17,00 € * 0.2 100 g | 85,00 €/100 g