Bärlapp

Artikelnummer: RK110

Magisches Räucherwerk - Inhalt 10 g

33,00 €/100g
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Bärlapp Kraut – Lycopodii clavatum Hb. conc. - Keulenbärlapp

Lange bevor der Mensch sich auf diesem Planeten entwickelt hatte, gab es den Bärlapp – allerdings als stattlichen Baum. Mit der Zeit war kein Platz mehr für Urzeit Pflanzen und die Entwicklung (Evolution) ließ den Bärlapp immer kleiner werden. Heute findet man die lichtscheue Pflanze nur noch in lichten Wäldern, meist sogar abseits der Wege, als würde er sich vor Blicken verstecken wollen. Viele Geschichten weiß man über ihn zu erzählen und eine Reihe volkstümlicher Namen zeugen von seinem hohen Ansehen. Z.B.: Wolfsfuß, Hexenkraut, Drudenfuß, Waldstaub, Johannisgürtel, Schlangenmoos, ...

Seine Sporen nannte man Druiden - oder Hexenmehl. Ins Feuer geworfen gibt es ein stattliches Feuerwerk mit einer eindrucksvollen Stichflamme. Damit konnte man ordentlich Eindruck schinden, selbst wenn es das Einzige war, was man sinnvollerweise hervorbrachte.
Tatsächlich scheint der Bärlapp einer Chefetage ähnlich zu sein – er breitet sich flächendeckend aus, ist erregbar, reizbar, ja sogar manchmal explosiv – im Stillen aber plagen ihn Ängste, Depressionen und er verkriecht sich lieber ins „Unterholz“...

CAVE: Schwangere sollten das Verräuchern von Bärlapp unterlassen.

Duftnote Kohle: unbedingt auf Sandbett: scharf, grün, krautig, später bitter

Duft Stövchen: auf Sandbett: Waldboden, säuerlich, nach feuchtem Moos, erdig, wild

Wirkung räuchern: Er unterstützt Menschen in Führungspositionen, auch außerhalb der Arbeit Stabilität und Selbstwertgefühl zu gewinnen. Er schützt vor allerlei magischen Angriffen, zeigt unsichtbare Wesen in Räumen an (beginnt spontan sehr unangenehm stechend zu riechen). Er eignet sich sehr gut, um Amulette herzustellen, die z.B. vorm bösen Blick schützen. Besonders heute, da die Dysbalance zwischen arm und reich immer spürbarer wird, verbreiten sich Neid, Gier, Hass und Ängste vor Übergriffen auf das Hab und Gut wie ein Virus. Selten war es so wichtig, sich mithilfe starker PflanzenGeister vor bösem Blick und anderem Ungemach zu schützen.

Anlass: Schutz vor Magie, bösem Blick, Verwünschungen, Beschrei-, bzw. Berufskraut, Amulett

Beschaffenheit:geschnittenes Kraut

Herkunft: nachhaltige Zucht / Rumänien

Verpackung: Um die feinen Wirkstoffe zu schützen, erhalten Sie das Räucherwerk im Glas mit Schraubdeckel.

Wichtiger Hinweis und Haftungsausschluss
Unsere Räucherstoffe sind keine Heil- oder Arzneimittel.

schreibt
in Puncto heimisches Räucherwerk und der Auswahl Eurer Räucherstoffe seit Ihr meine erste Wahl, Danke

2,60 € * 0.05 100 g | 52,00 €/100 g
3,20 € * 0.15 100g | 21,33 €/100g
4,90 € * 0.1 100 g | 49,00 €/100 g